✔️ Kräuter floraHerb° | Pflanzliche Produkte

Die Qualität ist entscheidend

Das A und O von floraHerb°.


Von Kräuter Liebhabern - für Kräuter Liebhaber. Mit gutem Gewissen. Natürlich.


Verwurzelt mit der Natur

Das, was von wenigen Jahren noch nicht selbstverständlich war: "Gibt es eine sinnvolle Kräuterfütterung ?" oder "Welche Qualität ist mir eigentlich wichtig?" wurde dabei wenig bis kaum hinterfragt. Heute blicken schon immer mehr Kräuter-Enthusiasten über den Tellerrand hinaus. Für sich und ihre Tiere. Lassen Sie uns gemeinsam jenes Kraut und Blätter, Wurzeln, Blüten, Samen und Beeren mehr wertschätzen und beurteilen lernen. Qualität erkennen und sinnvoll einsetzen ist dabei der Keim aller Philosophie. Das macht unseren Naturkräuter Shop so besonders und im Bereich Naturkräuter Mischungen und Einzelkräuter so einzigartig.

Unsere Mischungen bestehen zu 100% aus hochwertigen und schonend getrockneten Kräutern. Sie wurden genau zu dem Zeitpunkt geerntet, an dem die Konzentration ihrer Inhaltsstoffe besonders günstig war. Die Weiterverarbeitung bei uns erfolgt ausschließlich mit der Hand, es kommen keine Maschinen zum Einsatz. Hier können sie sicher sein, dass keine unerwünschten Zusatzstoffe wie Fließ- und Konservierungsmittel zum Einsatz kommen. Auch die Mischung selbst enthält keine "Streckstoffe", wie einfaches Wiesenheu oder ähnliche vergleichsweise günstige Zusätze. Sie bestehen ausschließlich aus unseren hochwertigen Kräutern, und sind natürlich allesamt in den Mengen enthalten, die eine positive Wirkung auf den Körper haben können. Jede Komponente hat also einen nennenswerten Anteil, und ist nicht in ganz geringer Menge nach dort vertreten.
Die Kosten im Auge behalten ja, aber nicht zum Nachteil unserer Tiere die uns anvertraut sind und die wir so sehr lieben. Qualität statt Quantität ist der eigentliche Grundsatz und große Antrieb bei Kräuter floraHerb° !

Naturkräuter liegen uns am Herzen - und in unseren Händen. Deswegen veredeln wir sie auch nach sinnvollen Rezepturen selbst. Nach gewachsener Handwerkstradition - in unserer eigenen Kräutermanufaktur bei Heidelberg. Wir wählen die besten Kräuter mit Sorgfalt aus, verwenden sie nur pur und ohne jegliche Zusätze. Von den vielen Kräuteranbauern bekamen sie vorab viel Liebe und Aufmerksamkeit. Das Ergebnis: viel Aroma mit appetitlichem Charakter.

 

 Besonderen Wert

... legen wir auf die Beschaffung unserer Naturrohstoffe, um eine konstante und hohe Qualität für uns und für Sie sicherzustellen. Die schonende Pflege und saubere Aufzucht vom Samen zum Sämling, bis hin zur Ernte der Pflanzen, erfolgt zum richtigen Zeitpunkt und bei bestmöglicher Qualität. Qualität aus dem Herzen der Natur.
Von großer Wichtigkeit ist die Wahl der richtigen Erntezeit, nämlich der Moment in dem die Pflanze die meisten Wirkstoffe in sich trägt. Dieser Zeitpunkt ist bei jeder Pflanze verschieden. Es dauert nur wenige Tage an. Zu diesem Startpunkt sollten die Naturkräuter geschnitten und baldigst schonend getrocknet werden.

 

Kontrolle ist wichtig!

Identitäts-/ Eingangsprüfungen von Natutkräutern. Die vorgegebenen Ernte- und Reinigungsmaßnahmen sowie die Lagerung der Rohmaterialien erfolgt unter überwachten Bedingungen durch unsere zertifizierten Großhändler - die einen großen Teil unserer Naturkräuterlieferanten ausmachen. Der andere und wesentlich kleinere Teil unser Kräuterzulieferer sind zertifizierte Kräuteranbauer die ebenfalls entsprechende Laboruntersuchungen der angebauten Kräuterrohstoffwaren durchführen. Schon in diesen Laboren unserer Zulieferfirmen werden die pflanzlichen Rohstoffe auf Reinheit geprüft und die vorgeschriebenen Analysen nach aktuell geltenden Prüfanweisungen erhoben.

Spezifische Prüfungen auf z.B. Pestizide, Schwermetalle und Mykotoxine werden zudem von wissenschaftlich qualifizierten externen Auftragslaboren mit modernsten Analysegeräten ermittelt, und sichern so die hohe Qualität unserer Produkte. Unsere Zulieferer - die Kräuter unter anderem für die Pharmaindustrie/ zur Phytopharmakaherstellung herstellen lassen - gewährleisten zudem eine schonende Trocknung unter strengen Hygienestandards um die wertvollen Inhaltsstoffe, den Geschmack und so weit wie möglich die Farbe zu erhalten. Und zwar unabhängig davon, ob die Pflanzen fachmännisch angebaut oder in der Natur sorgsam gesammelt wurden. Das gewonnene, hochwertige Pflanzenmaterial wird luftgetrocknet, geschnitten oder zu Pulver gemahlen. Erst dann kaufen wir dort unsere Natur-Kräuter Produkte ein.

Die prozentualen analytischen Bestandteile - wie beispielsweise Rohfaser, Rohprotein, Wasser/Feuchte, Rohasche, salzunlösliche Asche, Rohfett oder Natrium - werden ebenfalls von externen Laboren und Untersuchungsanstalten in unserem Auftrag für uns ermittelt. Das wird uns in Prüfzertifikaten nachgewiesen und belegt.

 

Der große Unterschied. Allen voran steht die Wirkung.

Wie unterscheiden sich Kräuterpflanzen in unseren Gartenbeeten oder auf der Wiese von zertifizierten Kräuter-Rohstofflieferanten? Zum einen müssen wertvolle Naturkräuterrohstoffe gewisse Qualitätsvorgaben beinhalten. Das bedeutet das Pflanzenteile von vorgeschriebenen Stammpflanzen abstammen, sowie gleichmäßige Mindestgehalte an Inhaltsstoffen aufweisen müssen - wie ätherische Öle, Flavonoide, Gerbstoffe usw. Toxikologische Grenzwerte von Schwermetallen oder Pestiziden dürfen dabei keineswegs überschritten werden.
Diese sehr genauen und kostenintensiven Qualitätsprüfungen werden bei eigenen privaten Sammlungen oder Pflückungen in Gärten und Parks, Wäldern oder auf Wiesen nicht durchgeführt. Dadurch kann natürlich der gewollte, hohe Gehaltsgrad (ätherische Öle zum Beispiel) in den Kräutern nicht erbracht oder garantiert werden. Auch existieren von einem Kraut oftmals mehrere Chemo-Typen, die sich im Aussehen oft ziemlich gleich darstellen, nicht aber immer auch den selben Gehalt in sich tragen. Und um diesen bitten wir ja - genau diesen wollen nur zurecht einsetzen.

 

Noch mal genauer - Chemo-Typen:

... gibt es zum Beispiel beim Rosmarin oder auch dem Echten Thymian - um jetzt nur mal zwei von ihnen zu nennen. Beim Thymian gibt es diese verschiedenen Chemo-Typen in mancherlei Ausprägungen. Das bedeutet, dass je nach genetischen und klimatischen Bedingungen ein bestimmter, und charakteristischer Inhaltsstoff durch die Pflanze gebildet wird. Die verschiedene Zusammensetzung der ätherischen Öle sorgt dafür, dass sich auch der Duft der Pflanzen stark von anderen Typen unterscheidet. Hier gibt es zum Beispiel ganze sechs verschiedene Chemotypen:

  • Carvacrol-Chemotyp
  • Geraniol-Chemotyp
  • Linalool-Chemotyp
  • α-Terpineol-Chemotyp
  • Thymol-Chemotyp
  • trans-Thuyanol-4-terpineol-4-Chemotyp
 


Interessant, oder?

Diese als ungeübter Sammler auseinander zu halten, oder den Gesamtgehalt zu bestimmen ist schier unmöglich. Aus diesem Grunde setzen wir keine Tierfutterqualität ein. Lebensmittelqualität wirklich nur in Ausnahmen - und nur dann, wenn ein hochwertiger Pflanzenteil gerade für uns nicht zu bekommen ist.
Auch nur in dieser einen Situationen, rücken wir von unserer floraHerb° Qualität einmal ab. Qualität beginnt immer bei der bewussten Auswahl der Kräuter.

Moderne Galenik: Kräuter Rezepturen ohne Mikroplastik, ohne Rieselhilfen, vegan, ohne Zuckerzusatz, lactose- und glutenfrei.
Liebevoll handverlesene Herstellung.

Ach, und noch etwas.
Geschmacksverstärker? Künstliche Aromen? Farbstoffe? etc.
Bei floraHerb°?
No way!
- die haben bei uns Hausverbot.

Mut braucht Verbündete. Wer es versteht wie der Körper funktioniert, der weiß es auch wie man ihn füttert.



Wir von Kräuter floraHerb° nutzen bestmöglich die Kraft der Natur.
Besondere Kräuter | Sinnvolle Mischungen | Natürliche Verpackungen